Samstag, 17. August 2013

Umzug ♡ www.lauraelena.de

Liebe Blogleser und Fotofans...

... es ist soweit: Laura Elena Photography ist umgezogen.

Meine Fotos haben ein neues stilvolles Zuhause bekommen:

www.lauraelena.de 

Ich würde mich freuen, wenn ihr mit umzieht und mich künftig auf meiner neuen Seite besucht :)

Eure Laura
 

Freitag, 22. März 2013

California Roadtrip

Liebe Blogleser,

eigentlich hätte ich noch eine Hochzeit zu bloggen... Aber irgendwie war das aufgrund der Reisevorbereitungen in den letzten Wochen nicht mehr drin.

Inzwischen bin ich nämlich gemeinsam mit einer Freundin im sonnigen Kalifornien angekommen :)

Deshalb wird es die nächsten drei, vier Wochen von meiner Seite aus noch recht ruhig bleiben, bevor es neue Fotos zu sehen gibt.

Aber um euch die Wartezeit ein bisschen zu verkürzen, zeige ich euch schon einmal ein paar der Bilder die während unserem Aufenthalt hier im schönen San Francisco entstanden sind.

Unsere Start war leider sehr wolkenverhangen und trüb. Am Mittwoch kam dann auch noch ganz viel Regen dazu. Aber heute, am Donnerstag hat sich die Kalifornische Sonne endlich von ihrer besten Seite gezeigt (und wir haben sie gleich mal unterschätzt ;) alles was nicht von einer dicken Klamottenschicht bedeckt war - es hat ja trotz Sonne nur 15 Grad und wir sind keine Kalifornier, die Tshirts und Shorts jetzt schon als ausreichend erachten - ist rot). Mit der Sonne hat die Golden Gate Bridge und unsere Laune dann um die Wette gestrahlt.

Viel Spaß beim Bilder gucken und viel Fernweh wünsche ich euch :) {oh wie gemein}
Eure Laura



Montag, 9. April 2012

Kirschblüten * Frühling

Auf meiner Website gibt es tolle neue Frühlings-Bilder!
http://www.lauraelena.de/kirschblueten-zauber-die-schoenheit-des-fruehlings/



Es wird Frühling. Ja! Wirklich! Auch wenn zu Ostern Frau Holle nochmal ein bisschen Ihre Betten geschüttelt hat, haben wir einen eindeutigen Frühlings-Indikator in unserem Garten: 

Die japanische Zierkirsche.

Wie jedes Jahr kündigt sie die schönste aller Jahreszeiten an ... in diesem Jahr ein bisschen schneebedeckt, aber trotzdem wunderschön.

Seht selbst...

Montag, 23. Januar 2012

New York



Hallo liebe Blogleser, Fans und Freunde der Fotografie,

wie einige von euch ja vielleicht mitbekommen haben war ich Anfang Dezember mit einer Freundin zur Christmas-Shopping-Time in New York.

Unsere Zeit war zwar sehr begrenzt - Mittwoch Hinflug, Samstag Rückflug. Also hatten wir, abzüglich der Zeit die wir in Flugzeugen und an Flughäfen verbracht haben, gerade mal gute 2,5 Tage um diese tolle Stadt zu erkunden. Da wir uns aber schon (gefühlte) Monate davor unseren Masterplan zurechtgelegt hatten, haben wir es trotzdem geschafft, alles was uns wichtig war zu besuchen. 

Es war einfach wahnsinnig aufregend - diese riesen Stadt. Als wir das erste Mal aus den Tiefen der Ubahn auf die Straßen rausgekommen sind und uns die Hälse verrenkt haben, um ein Fleckchen Himmel zu erspähen, waren wir überwältigt. Diese hohen Häääuuuser !! Sowas kennt man hier aus München gar nicht. Da ist es bei uns dann doch ein bisschen 'dörflicher' (: